FANDOM


John Atkinson Grimshaw - Spirit of the Night

Fee vor Nachthimmel

Sophie Anderson - Take the fair face of Woman

junge Fee

August Malmström - Dancing Fairies

Tanzende Feen

Feen sind Wesen mit menschlichem Körper und insektenartigen Flügeln. Meist sind sie sehr klein. Es existieren aber auch Feen, die die Größe normaler Menschen haben. Sie verfügen über magische Kräfte, die bei menschengroßen Feen deutlich stärker ausgeprägt sind, als bei den kleineren Feen. Es liegt in ihrer Natur ihre Kräfte zu nutzen, um die Wünsche anderer zu erfüllen.

Sichtbar sind die kleinen Feen nur für diejenigen, die fest von ihrer Existenz überzeugt sind. Alle anderen erkennen in ihnen nur gewöhnliche Insekten, es sei denn die Feen wollen gesehen werden.

Feen in Literatur und FilmBearbeiten

  • Im Kinderbuch Peter Pan von J .M. Barrie ist eine der wichtigsten Nebenfiguren eine Fee namens Tinker Bell. In der deutschen Übersetzung wird sie meist Glöckchen genannt. Das Kinderbuch wurde als Disney-Zeichentrickfilm verfilmt.
  • Später wurde Tinker Bell bei Disney zur Hauptfigur ihres eigenen nach ihr benannten Animationsfilms. Es wurden dazu mehrere Fortsetzungen gedreht.
  • In den Harry-Potter-Roman von J. K. Rowling werden Feen als primitive Wesen beschrieben, die gerne als Dekorationsobjekte verwendet werden. (Siehe Harry Potter Wiki)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki